Wie man sich für eine WG bewirbt, mit Erfolg – Schritt für Schritt Tipps

Isaak hat für uns Tipps für die Bewerbung in Wohngemeinschaften aufgeschrieben. Danke Isaak!

Sucht ihr nach einem neuen Platz zum Wohnen? Wollt ihr eine sparsame Alternative, aber trotzdem soll der Platz groß genug sein, um die Wohnung mit anderen Menschen teilen zu können? Dann ist eine Wohngemeinschaft, die sogenannte ,,WG’’ für euch eine richtige Wahl. In diesem Artikel teile ich mit euch, wie man sich mit Erfolg für eine Wohngemeinschaft bewerben kann.

Schritt 1: Bitte die ganze Anzeige gut lesen

Dieser Schritt ist selbstverständlich, aber trotzdem haben ihn viele nicht gemacht und verschwenden Zeit und Mühe ihre Nachrichten zu schreiben, die nicht gelesen oder beantwortet werden. 

Schritt 2: Bitte beantwortet den Inhalt der Anzeige

Wenn viele Interessenten nur von ihren Seiten schreiben, findet man nicht die besonderen. Jeder beschreibt sich selbst als netten, freundlichen, und rücksichtsvollen Menschen, genauso wie die anderen Kandidaten. Das zeigt aber nicht, was diese Kandidaten einzigartig macht. Nicht alle WG-Bewohner wollen jemanden, der viel kocht oder viel redet. Ironischerweise, wenn ihr der Ruhe-Typ seid, könnt ihr bevorzugt werden, obwohl ihr nie in einer WG gewohnt habt. Bitte beantwortet, was ihr gelesen habt und äußert eure Meinung, wie ihr das Angebot findet. Das macht den Unterschied und so hat man bessere Möglichkeiten positive Antworten zu bekommen.

Schritt 3: Sei offen, höflich und pünktlich

Ein Besichtigungstermin ist wie eine zweiseitige Straße, wo beide Seiten einander bewerten. Wenn man in einer WG wohnen möchte, muss man bereit sein, Menschen zu begegnen. Respekt, Kompromiss, Verständnis, und Aufmerksamkeit sind wichtige Eigenschaften zu haben. Sei offen, höflich und pünktlich. Ihr bekommt nur eine Chance und ja, es ist ein Vorstellungsgespräch.

Schritt 4: Bitte sucht weiter, bis ihr den Vertrag unterschrieben habt

Zu einem Angebot könnte es mehr als 100 Interessenten geben und oftmals sind die meisten Nachrichten einfach nicht beantwortet worden. Ablehnung und Absage sind normal und können immer passieren. Bitte sucht weiter, bis ihr den Vertrag unterschrieben habt.

Wenn ihr diese 4 Schritte schafft, könnt ihr eure Traum-WG bekommen.

Schreibe einen Kommentar